Ortsgruppe Wolkersdorf

Vor 35 Jahren, im Juni 1982, wurde die Ortsgruppe Wolkersdorf vom damaligen Bürgermeister Johann Galler gegründet, von dem sie als zweiter Obmann Franz Schellner mit 230 Mitgliedern übernommen hat. Laufend nahm die Mitgliederzahl zu, auch Senioren aus Großengersdorf und Pillichsdorf schlossen sich der Ortsgruppe an. Derzeit hat der SB Wolkersdorf rund 510 angemeldete Mitglieder. Seit dem Jahr 1992 ist Margarete Schrott Obfrau, die jährlich bei den verschiedenen Aktivitäten zwischen 900 und 1200 Personen begrüßen darf. Am Programm stehen unter anderem Wandern, Kegeln, Preisschnapsen, Operetten- und Theaterfahrten, Tagesausflüge und Mehrtagesreisen, Faschingsfeiern und Ballbesuche. Im Zentrum stehen immer die Geselligkeit und Gemeinsamkeit.


Vorstand Ortsgruppe Wolkersdorf Neuwahl 2019

ObfrauMargarete Schrott  02245 82304
Obfrau Stv.Margarete Sommer
FinanzreferentinLeopoldine Gemeinböck-Steininger
SchriftführerDenny Buchwald
OrganisationsreferentMargarete Sommer
Finanzprüfer

Horst Ertl
Christine Brabec

Ingrid Brandstätter
Sektion KegelnIngrid Brandstätter
Münichsthal

Rudolf Pfaffl
Christine Böhm

Obersdorf

Denny Buchwald
Anna Unger
PfösingWilhelm Stöckl
PillichsdorfErwin Riegler
Riedenthal

Horst Luksch
Anton Kirchner
WolkersdorfAngela Beck
Christine Brabec
Leopoldine Gemeinböck
Veronika Lamp

Jahresbericht 2019

JAHRESBERICHT 2019 Schon zum 6. Mal beginnt das Arbeitsjahr des Seniorenbundes mit dem festlichen Landes-Seniorenball in St. Pölten, an dem wieder 50 Tanzbegeisterte teilnahmen. Auch die im Dorfhaus in Riedenthal abgehaltene Faschingsfeier war eine gelungene, unterhaltsame Veranstaltung. Beim Preisschnapsen im März, wo wieder 22 Mitglieder die Karten mischten, gab es viele schöne Preise zu gewinnen, die in gewohnter Weise von Herrn Rudolf Maurer zusammengetragen wurden. Die jährliche Frühlingsreise führte uns im April in das sehenswerte Land Montenegro. 33 Seniorinnen und Senioren erfreuten sich an dieser schönen Woche mit vielen Erlebnissen und nahmen unvergessliche Eindrücke von diesem Land mit nach Hause. In der Karwoche fand der erste Tagesausflug in diesem Jahr statt, das Reiseziel war Pöllau. Wir genossen ein Osterschinken-Frühstück sowie eine Besichtigung und Führung am Pöllauberg. Nach dem Mittagessen führte uns die Reise weiter nach Fischbach, um das mit reichlicher Osterdekoration geschmückte Osterhasen-Dorf zu bewundern. Diesen erlebnisreichen Tag ließen wir beim Heurigen Schmölz in Münichsthal gemütlich ausklingen. Heuer etwas verspätet, wurde Ende Juni die Jahreshauptversammlung mit den Ehrungen langjähriger Mitglieder und den Neuwahlen abgehalten. Der Vorstand sortierte sich teilweise neu, Obfrau Margarete Schrott wurde einstimmig wiedergewählt. Wir bedanken uns bei den ausscheidenden und schon jetzt bei allen neuen Vorstandsmitgliedern für Ihren Einsatz im Dienste des Seniorenbundes. Ende Juni fand der schon zur Tradition gewordene Kultur-Ausflug ins Schloss Wilfersdorf statt. Gestärkt mit einer Heurigenjause genossen wir die lustige Vorstellung der Operette „Auf der grünen Wiese“. Unsere 5-Tagesfahrt führte uns im August in das wunderschöne Gasteinertal. Das Programm, welches von unserer neuen Organisationsreferentin Frau Margarete Sommer zusammengestellt wurde, begeisterte die Reisegruppe. Wir besichtigten die Wallfahrtskirche in Böckstein, erfuhren Interessantes über den Heilstollen und Sportgastein, genossen weiters einen gemütlichen, musikalischen Nachmittag mit frischen Bauernkrapfen auf der Astenalm. Auch eine Führung im Montanmuseum sowie eine Fahrt mit der Stubnerkogelbahn auf den Stubnerkogel, dem schönsten Aussichtsberg im Gasteinertal mit der 140 m langen Hängebrücke, durfte nicht fehlen. Die Burg Klammstein erlebten wir mit Begeisterung und genossen am letzten Tag noch eine Schifffahrt am Traunsee. Mitte Oktober stand ein Herbstausflug am Programm. Mit 93 Personen fuhren wir bei herrlichem Wetter durch die Wachau bis Maria Taferl, um in der schönen Barockkirche einem Dankgottesdienst für unsere unfallfreien Ausflüge beizuwohnen. Nach einer kurzen Führung in der Basilika und einem Mittagessen machten wir uns auf den Weg zur Schallaburg, um dort durch die interessante Ausstellung „Der Hände Werk“ geführt zu werden. Außerdem besichtigten wir noch die Großbäckerei „Haubiversum“ und ließen diesen Tag beim Heurigen „Kreuzeralm“ in gemütlicher Stimmung ausklingen. Auch die sportlichen Leistungen unserer Senioren wollen wir erwähnen. Jedes Jahr nehmen 2 Mitglieder bei den Landesmeisterschaften im Schifahren teil. Frau Ingrid Jandl erreichte den 1. Platz im Langlauf und den 2. Platz im Riesentorlauf, Herr Ing. Horst Luksch den 7. Platz im Riesentorlauf. Wir gratulieren zu diesen Erfolgen. Die Kegler, unter der Leitung von Frau Ingrid Brandstätter, wurden Landessieger. Wir wünschen dem Kegler-Team für die Zukunft anhaltende Erfolge. Der Kreis unserer Veranstaltungen schließt sich mit der schon zur Tradition gewordenen Adventfeier, wo sich zahlreiche Mitglieder in eine vorweihnachtliche Stimmung mit Musik, Liedern und Gedichten versetzen lassen und die Gemeinschaft genießen. Ein frohes Fest, Glück und Gesundheit wünscht Euch Eure Obfrau MARGARETE SCHROTT

Tagesausflug nach Maria Taferl 15. und 17. Oktober 2019

Der Herbst-Tagesausflug mit zwei Bussen am 15 und 17. Oktober 2019 führte uns diesmal nach Mariataferl, wo wir in der wunderschönen Barockbasilika einer Hl. Messe beiwohnten, nach dem Mittagessen in der Ortschaft reisten wir zur Schallerburg, wo uns die Ausstellung „Mit der Hände Arbeit“ erwartete, und welche wir mit einer interessanten Führung genossen. Anschließend fuhren wir zum HAUBIVERSUM nach Petzenkirchen, (einer Großbäckerei im Besitz der Familie Haubenberger) welche uns ebenfalls eine Führung angeboten hatte. Zum Einstieg wurde uns ein Film über die Entwicklung der Firma gezeigt, anschließend durfte jeder Teilnehmer selbst ein „Flesserl“ flechten, welches während der Führung fertig gebacken wurde und uns danach übergeben wurde. Die anschließende Jause wurde uns unweit des Betriebes in einer „Alm“ serviert, von wo wir dann gestärkt die Heimreise antraten. Danke an das Organisationsteam

Basilika Maria Taferl
H. Messe in der Basilika
Blick ins Donautal
Ausstellung Der Hände Werk
Schallaburg
 

5 Tagesfahrt 2019 ins Gasteinertal

Auch heuer brachte uns unsere 5 Tagesfahrt (26. bis 30. August 2019) zu den „schönsten Plätzen“ Österreichs. Diesmal ins Gasteinertal. Trotz unterschiedlicher Witterung konnten wir die Schönheit der Landschaft genießen – von unserem Quartier in Bad Hofgastein aus besuchten wir Sportgastein mit der Nassfeldalm, Böckstein mit dem Heilstollen und dem Montanmuseum, mit der Seilbahn bestiegen wir den Stubner Kogel mit wunderbarer Aussicht und einer langen Freiluftbrücke, am Beginn des Gasteinertals wanderten wir zur Burg Klammstein mit ihrem interessanten Turmmuseum und letztlich spazierten wir durch das einst noble Bad Gastein. Bei der Heimfahrt machten wir einen Besuch im Gasthof Urzn auf dem Gmundner Berg und nahmen mit einer Schifffahrt zum schönen Gasthof Hoisn Abschied vom Traunsee. Wieder eine gelungene Reise – Dank an unsere Organisatorinnen und natürlich an unseren Fahrer Goran!

Hotel in Hofgastein
Führung durch Hofgastein
Hofgastein
auf der Nassfeldalm in Sportgastein
Besuch im Montanmuseum
auf dem Stubnerkogel
nur für Schwindelfreie
Burg Klammstein
Blick vom Turm
Bad Gastein
Gruppenfoto am Gmundner Berg
ohne Goran geht es nicht
Fahrt am Traunsee
 

Jahreshauptversammlung & Neuwahl 2019

Am 28. Juni fand im Dorfhaus Riedenthal die JHV und die Neuwahl des Vorstandes statt. Ehrengäste waren BM Dominik Litzka, BM a.D. Anni Steindl, BO Richard Hartenbach und TB Horst Ertl. Nach der Ehrung langjähriger Mitglieder - an der Spitze die "30er" Herta Aufricht, Katharina und Johann Jakob - fand die Neuwahl statt, mit 77 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung wurden Margarete Schrott als "alte" und neue Obfrau sowie ihr Team bestätigt. Ein gemütliches Beisammensein beendete die sommerliche Sitzung.

A. Steindl, I.Jandl, I.Brandstätter, M.Schrott, R.Hartenbach, H.Ertl, D.Litzka
Abschied des alten Vorstands
D. Buchwald, D. Litzka, R. Hartenbach, L. Gemeinböck, M. Sommer, R. Pfaffl, M. Schrott, A. Kirchner, H. Ertl, H. Luksch, I. Brandstätter, W. Stöckl, Ch. Brabec, A. Steindl
 

Seniorenlandesreise 2019 Montenegro

unter den 172 Senioren, die am 6. Mai den Flug nach Podgorica antraten, waren auch 34 Mitglieder der OG Wolkersdorf. Für die meisten ein Flug in ein unbekanntes Land - wir alle waren überrascht von der Schönheit nicht nur der Küstenorte sondern auch der Landschaft im Inneren, von der Freundlichkeit der Menschen und vom sauberen, gepflegten Eindruck der Städte und des Landes. Höhepunkte die Altstädte von Budva, Kotor und Bar, die Reise mit der Tito-Bahn in den Norden, die Bootsfahrt am Skutari-See ...

Auch dank des Wetters - eine interessante, gelungene Reise!

in der Bucht von Budva
unser tüchtiger Führer Amel
das Felsenkloster Ostrog
orthodoxe Kathedrale in Podgorica
der 2200jährige Olivenbaum bei Bar
die Moschee von Bar
die Altstadt von Bar
dieTito Bahn
Gruppenfoto

2. Platz Kegel Landesmeisterschaft 2019

von 8. bis 11. April fand in Herzogenburg die Kegel LM 2019 statt. Unser Team unter der Leitung von Ingrid Brandstätter mit Elfi und Ferdinand Handlos, Karin Schneider, Karl Bendl und Regina Thim konnte unter 44 Mannschaften nur 8 Punkte hinter Gaweinstal den 2. Platz erreichen! Auch in den Einzelbewerben waren unsere Starter erfolgreich- Elfi Handlos wurde unter 94 Damen 3., und Karl Bendl kam unter 126 Herren auf den 4. Platz.

Wir gratulieren unserer tollen Mannschaft und wünschen für die Bundesmeisterschaft (22. Mai im Burgenland) alles Gute!

Preisschnapsen

Am 5. April fand ín Riedenthal unter Organisation von Rudi Maurer wieder unser beliebtes Preisschnapsen statt. Sieger Franz Sieberer vor Horst Ertl und Willi Frei. Wir gratulieren den Champions!

Faschingsfeier in Riedenthal

Am 8. Februar fand unsere diesjährige Faschingsfeier im schon vertrauten Dorfhaus Riedenthal statt. Der Saal war wieder bis zum letzten Platz gefüllt, und Musik, Tanz und liebevolle Bewirtung sorgten einmal mehr für gute Laune. Als Gast konnten wir auch Frau BM Anni Steindl begrüßen.

Ein herzlicher Dank den Hausherren (und -damen) in Riedenthal, und allen freiwiliigen Helfern!

 

Landes-Skimeisterschaften 2019

Am 29. Jänner fanden am Hochkar die diesjährigen Landesmeisterschaften in Langlauf und Riesentorlauf statt. Bei rund 90 TeilnehmerInnen waren unsere "heißen Eisen" wieder einmal Ingrid Jandl ( erster Platz iin ihrer Altersgruppe im Langlauf, und zweiter Platz im Riesentorlauf) und Horst Luksch mit dem 8. Platz. Herzlichen Glückwunsch unseren Teilnehmern!

20. Seniorenball in St. Pölten

Am 16. Jänner besuchten wir wieder mit 30 Teilnehmern den gut besuchten Seniorenball im VAZ St. Pölten. Die Musik der "Kuschelrocker" anmimierte unsere Senioren zu manchen Tänzchen, so daß alle zufrieden um 20h wieder den Bus in die Heimat bestiegen. Näheres auf der Homepage des Landesverbandes!

 

Adventfeier 2018

Am 14. Dezember 2018 fand im Pfarrzentrum Wolkersdorf unsere Adventfeier statt. Der Saal war wie immer bis zum letzten Platz gefüllt, und Obfrau Margarete Schrott konnte unter anderen Frau BM Anna Steindl, den Hausherren Pfarrer Mathias und unseren Teilbezirksobmann Horst Ertl als Ehrengäste begrüßen. Zur Einleitung erfreute uns das Bläserensemble aus Münichsthal, für adventliche Stimmung sorgten der Kirchenchor Obersdorf unter der Leitung von Martin Gössinger und Herr Robert Ferner mit Advent- und Weihnachtsgedichten. Auch für das leibliche Wohl und ein kleines Weihnachtsgeschenk war gesorgt.

Ein Dankeschön allen Mithelfern!

80. Geburtstag von Obfrau Margarete Schrott

am 9. November feierten wir im Rahmen unserer Vorstandssitzung den 80. Geburtstag unserer langjährigen Obfrau Margarete Schrott. Glückwünsche und Dankesworte kamen von Obfrau Stv. Rudolf Maurer im Namen des gesamten Vorstands, TB Obmann Horst Ertl, Landtagsabgeordnetem Kurt Hackl und Bürgermeisterin Anni Steindl. Vielen Dank für deine unermüdliche Arbeit und alles Gute!