Ortsgruppe Gaweinstal

     

Obmann:Hr. Ing. Bernhard Epp
   
Obmann Stv.:Hr. Josef Adler
Obmann Stv.:Hr. RR Herbert Kienast
Obmann Stv.:Fr. Christine Schrom
Finanzreferent:Hr. Johann Plach
Schriftführer:Hr. OSR Johann Gottwald
OrganisationsreferentHr. SR Alois Brückl/
Finanzprüfer:Hr. Johann Pleininger
Mag. Josef Popp
Hr. Ludwig Wundsam

 

 

 

 

Unsere letzten Veranstaltungen:

Seniorentag der Gemeindegruppe Gaweinstal

Die Gemeindegruppe Gaweinstal lud alle Seniorinnen und Senioren der Großgemeinde Gaweinstal zu einem Seniorentag (Generalversammlung) mit Ehrungen ein. So konnte Obmann Ing. Bernhard Epp neben 110 Senioreinen und Senioren zu diesem Seniorentag

LO.-STV. Bezirksobmann RR. Ing. Richard Hartenbach, TBO Ernst Janda sowie in Vertretung von BGM. Richard Schober VzBgm. Birgit Boyer begrüßen. 

Obmann Bernhard Epp brachte einen Rückblick: So gab es den schon traditionellen Seniorenkirtag und Most- und Sturmheurigen, einen Ausflug nach Eckartsau und die wunderschön gestaltete Adventfeier. Weiter ging es mit dem Stockfleischessen sowie einer Faschingsfeier. Die zukünftigen Veranstaltungen sind die Muttertags-Feier, Vatertags-Feier und die Kulturfahrt zur Landesausstellung nach Wr. Neustadt.

 

Nach diesen Berichten wurden langjährige Funktionäre sowie Mitglieder für Ihre 10, 20 und 25-jährige Mitgliedschaft zum Seniorenbund mittels Urkunde vom BO Hartenbach, TBO Janda, VzBgm. Birgit Boyer und Obmann Bernhard Epp geehrt.  

Geehrt wurden: für10 Jahre Mitgliedschaft: Gerda und Anton Stephan

                                                                               Engelbert Ulrich

                              für20 Jahre Mitgliedschaft: Gertrude und Erich Stutterecker

                                                                                Hedwig Kruder

                              für25 Jahre Mitgliedschaft: Maria und Franz Löbl

                                                                                Rosina Draxler

 

Folgende Funktionäre erhielten eine Ehrung vom N.Ö. Seniorenbund

Christian Kornek: Ehrenurkunde

Johann Pleininger: Ehrenzeichen in Silber

Ing. Bernhard Epp: Ehrenzeichen in Silber

Josef Adler: Ehrenzeichen in Gold

 

Folgende Funktionäre erhielten eine Ehrung vom Österr. Seniorenbund:

Franz Löbl: Ehrennadel in Silber

HR Ludwig Wundsam: Ehrennadel in Silber

 

Im Anschluss an die Ehrungen gab es einen Lichtbildervortrag mit dem Thema:

Streifzug durch den Naturpark Leiser Berge in vier Jahreszeiten.

 

Abschließend lud der Seniorenbund noch zu einem kleinen Imbiss ein.

 

Faschingsfeier der Gaweinstaler Senioren

Zur Faschingsfeier, der Gaweinstaler Senioren, welche im Gasthaus Klapka stattfand, konnte Obmann Bernhard Epp neben sehr vielen wunderschön maskierten Personen auch viele Junggebliebene, insgesamt 82 Personen aus der Großgemeinde begrüßen. Jene Personen die Kostümiert waren, ließen sich sehr phantasievolle Bekleidung einfallen.Zur Musik von Josef “Pepi“ Graf wurde auch sehr fleißig das Tanzbein geschwungen.

Die durch das Publikum ausgewählten Kostümierten erhielten schöne Preise. Auf jeden Fall war es wieder eine gelungene und unterhaltsame Faschingsfeier für alle Junggebliebenen.

 Zum Abschluss gab es noch für jeden Kaffee und Faschingskrapfen.


 

 

Traditionelles Stockfleischessen der Gaweinstaler Senioren

Mehr als 120 Senioren kamen auch heuer wieder zum traditionellen Stockfleischessen ins Cafe-Gasthaus Pleininger nach Höbersbrunn.Obmann Ing. Berhard Epp konnte neben den zahlreichen erschienen Senioren auch BGM Richard Schober mit Gattin sowie Ehrenobmann Leo Kainz begrüßen. Nachdem alle wieder die vom Johann Pleininger köstlich zubereiteten Speiden genossen haben, informierte Obmann B. Epp über zukünftige  Aktivitäten.  

Nach diesen Informationen gab es noch Kaffee und selbst gemachte Mehlspeisen, so musste keiner hungrig nach Hause gehen bzw. fahren. 

Gaweinstaler Senioren Adventfeier 2018

Die Gaweinstaler Senioren stimmten sich im Gasthaus Klapka mit einer sehr besinnlichen Adventfeier auf das bevorstehende Weihnachtfest ein.

Eröffnet wurde die Feier von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Martinsdorf unter der Leitung von Johann Klaus. Nach der Begrüßung durch Obmann Ing. Bernhard Epp wobei er besonders den Pfarrer Mag. Alexander Lagler und Ehrenobmann Leo Kainz willkommen hieß. In einer kurzen Andacht, welche Mag. Lagler hielt, wurde auch der in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Anschließend wurden Weihnachtsgeschichten von Rosina Draxler und Johann Gottwald vorgetragen. Dazwischen gab es Musikalische Untermalungen von den „Singende Senioren“ und der Bläsergruppe.

Bevor man zum gemütlichen Teil überging, gab es noch einige allgemeine Informationen durch Obmann B. Epp. Er bedankte sich noch bei all den Mitwirkenden sowie bei jenen die die wunderschöne Tischdekoration gemacht haben sowie für die köstlichen Mehlspeisen.

Er wünschte noch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr, vor allem Gesundheit und lud nun zu Kaffee und Kuchen ein.  

Traditionelles Ganslessen der Gaweinstaler Senioren

Der Seniorenbund der Gemeindegruppe Gaweinstal lud die Senioren zum alljährlichen traditionellen Ganslessen ins Gasthaus Klapka nach Gaweinstal, ein.

Seniorenbundobmann Ing. Bernhard Epp konnte mehr als 115 Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch BGM Schober mit Gattin.Alle genossen die köstlichen zubereiteten Martinigansl mit Knödel und Rotkraut oder sonstige Speisen. 

Beim anschließenden fröhlichen Beisammensein wurde auf weitere Veranstaltungen hingewiesen, wie auf den Seniorenadvent, Theaterfahrt nach Baden, Stockfleischessen und noch viele andere.

Gaweinstaler Senioren verkosteten Most und Sturm

 

In der ersten Oktoberwoche, entsprechend der Jahreszeit, trafen sich die Seniorinnen und Senioren der Gemeindegruppe Gaweinstal, beim Heurigen Eberhardt in Höbersbrunn zu Most und Sturm.

Obmann Ing. Bernhard Epp konnte mehr als 100 Senioren, die sich bei den ausgezeichnetem mundeten Rebensaft und köstlichen Speisen bestens unterhielten, begrüßen. Weiters wurden sie über zukünftige Veranstaltungen informiert und stellte Birgit Obermayer des Reiseveranstalters „Reisewelt“ vor und diese berichtete über zukünftige Reisen.

Solche Veranstaltungen tragen auch sehr zur Förderung der Gemeinschaft bei, daher wird es auch nächstes Jahr wieder einen Most und Sturmheurigen geben.

Herbstkulturfahrt der Gaweinstaler Senioren

An der heurigen Herbstkulturfahrt, welche am 27. September zunächst zum Wiener Zentralfriedhof führte, nahmen 60 Seniorinnen und Senioren aus der Großgemeinde Gaweinstal teil. Bei einer sehr interessanten und fachkundigen Führung erfuhren wir Amüsantes und Lustiges von ehrwürdigen Persönlichkeiten, wie Ludwig van Beethoven, Johann Strauß, Udo Jürgens, Hans Moser, um nur einige zu nennen, die hier ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Danach ging die Fahrt zum Concordia-Schlössl, wo wir das Mittagessen einnahmen. Nach dieser Stärkung fuhren wir zur Schiffsstation am Schwedenplatz, wo eine Bootstour am Donaukanal nach Nussdorf und wieder zurück am Programm stand. Bei dieser Fahrt erhielten wir Informationen über und von Wien. Mit einem Heurigenbesuch in Groß-Schweinbarth fand dieser sehr interessante und bestens organisierte Tagesausflug ein wunderschönes Ende.

Seniorenkirtag der Gemeindegruppe Gaweinstal

Der nun schon zur Tradition gewordene Seniorenkirtag der Gemeindegruppe Gaweinstal wurde auch heuer wieder bei herrlichstem Wetter am 27. August im Gasthaus Caffee Pleininger in Höbersbrunn abgehalten.

Obmann Ing. Bernhard Epp konnte neben Teilbezirksobmann Ernst Janda, den Obmann von Mistelbach und Ortsvorsteher Herbert Eidelpes sowie Bügermeister Richard Schober auch noch mehr als 140 Junggebliebene aus nah und fern begrüßen.

Musikalisch gestaltet wurde die Veranstaltung von den "Weinviertler Buam" welche mit ihrer ausgezeichneten Musik auch heuer wieder für eine sehr gute Stimmung sorgten. Daher war die Tanzbühne bei jedem Musikstück immer von sehr vielen eifrigen Tänzerinnen und Tänzern bis zum Schlussmarsch belegt. Alle waren sehr begeistert und unterhielten sich ausgezeichnet; freuen sich schon auf den nächsten Seniorenkirtag 2019.

Vatertagsfeier der Gaweinstaler Senioren

Mehr als 100 SeniorInnen kamen auch heuer wieder zur Vatertagsfeier nach Schrick ins Gasthaus Stoik. Obmann Ing. Bernhard Epp konnte neben den zahlreich erschienenen SeniorInnen auch Bgm. Richard Schober mit Gattin begrüßen. Nachdem sich alle beim köstlich zubereiteten Bauernbuffet, welches aus Surbraten, Schweinsbraten, Blunzengröstl, Sauerkraut, Knödel und div. Salaten bestand, gestärkt hatten, informierte Obmann Bernhard Epp über zukünftige Aktivitäten. Jeder Vater, Großvater und Urgroßvater erhielt noch anlässlich des Vatertages eine Flasche Wein. Anschließend konnte man noch zur Musik von Josef "Pepi" Graf das Tanzbein schwingen, wo man sich gleich wieder einiger Kalorien entledigen konnte. Alle Besucher waren überzeugt, dass es auf jeden Fall wieder eine gelungene Veranstaltung war.

Muttertagsfeier der Gaweinstaler Senioren

Zur Muttertagsfeier der Senioren, welche am Dienstag, 16.Mai im Gasthaus Klapka stattfand, konnte Obmann Ing. Bernhard Epp mehr als 110 SeniorInnen (Mütter, Großmütter und auch einige Urgroßmütter) sowie Bürgermeister Richard Schober begrüßen. Die Feier wurde umrahmt von einem Volksschulchor unter der Leitung von Karin Prem, sowie den "Singenden Senioren" unter der Leitung von Christine Schrom, die Lieder zum Thema Muttertag sangen. Zwischen den Musikstücken erzählte Frau Rosina Draxler besinnliche und heitere Geschichten und Gedichte.

Im Anschluss gab es noch Kaffee und ausgezeichnete Bäckereien. Beim Nachhause gehen erhielt jede Seniorin einen Blumenstock.

KULTURFAHRT der Marktgemeinde Gaweinstal

Bildungsbeauftragter der Marktgemeinde Gaweinstal  SR Alois BRÜCKL hat wieder einen großartigen Kulturtag für die Bewohner der Großgemeinde Gaweinstal organisiert. Am 17. April  fuhren  83 Seniorinnen und Senioren bei sonnigem Wetter zum Jagdschloss ECKARTSAU. Bei der Führung „Kaiser ohne Krone“  durch das wunderschön renovierte Schloss konnten wir die letzten Tage von Kaiser Karl I.  auf österreichischem Boden hautnah erleben.

Das Mittagessen im GH Breinreich in Wittau war für alle ein wahrer Genuss.

Nachmittag besuchten wir noch das Museum im  Schloss Orth/Donau.  Die Erklärungen und interessanten Erzählungen im Schlosshof waren sehr abwechslungsreich.  So fuhren wir freudig zum Heurigen FALK nach Bockfliess, wo wir einen vergnüglichen Abschluss feiern konnten.  Bgm. Richard SCHOBER bedankte sich beim Organisator und dieser dankte für den Zuschuss der Gemeinde für diese  gelungene KULTURFAHRT.

 

 

 

Gaweinstal I ist Kegel-Landesmeister 2018

Die Sporthalle in Herzogenburg war heuer bereits zum 5. Mal Austragungsort der

25. Kegel-Landesmeisterschaft der NÖs Senioren.  48 Mannschaften kämpften von 09.-12. April 2018 um den Titel. Nach vier spannenden Wettkampftagen stand die Mannschaft Gaweinstal I als Sieger fest und nimmt an der Bundesmeisterschaft vom 15.-16. Mai 2018 in Wien (Stadthalle) teil. Auch die Ränge 2-6 werden dort vertreten sein.

 

Heuer wurde erstmals mit 60 Schub pro Spieler gekegelt, was bei den Teilnehmern sehr gut angekommen ist.

 

Sieger Mannschaften

1. Gaweinstal I - 1249 Kegel

2. Wolkersdorf  - 1174

3. Gaweinstal II - 1169

4. Mank - 1152

5. Senftenberg - 1146

6. Randegg - 1142

 

Sieger Damen-Einzel

1. Rosa Prem (Gaweinstal I) 263 Kegel

2. Marianne Czarda (G. Harras-Diepolz) 263

3. Brigitte Stefal (Gaweinstal I) 260

 

Sieger Herren-Einzel

1. Manfred Gansch (Kirnberg) 270 Kegel

2. Leopold Langsenlehner (Randegg) 257

3. Franz Lagler (Senftenberg) 256

 

 

Seniorentag der Gemeindegruppe Gaweinstal

Beim ordentlichen Seniorentag am 22.März 2018= (Hauptversammlung) von NÖ Senioren und Seniorenbund NÖ der Gemeindegruppe Gaweinstal konnte Obmann Bernhard Epp zahlreiche Ehrengäste sowie fast 90 Senioren begrüßen. Unter den Ehrengästen waren BO Reg. Ing. Richard Hartenbach, BGM Richard Schober, Teilbezirksobmann Ernst Janda, Ehrenobmann Leo Kainz sowie Vizebgm. Birgit Boyer. In einer Trauerminute wurde zunächst der verstorbenen Mitglieder gedacht. Weiters brachte Obmann Bernhard Epp einen bildnerischen Rückblick von Veranstaltungen und Reisen der letzten vier Jahre. Er berichtete unter anderem, dass die Gemeindegruppe Gaweinstal derzeit 271 Mitglieder hat, wobei als Ziel 300 und mehr sehr schön wäre.

Beim Tagesordnungspunkt Wahlen wurde Bernhard Epp wieder einstimmig zum Obmann gewählt. 

Langjährige Funktionäre und Mitglieder wurden durch BO Richard Hartenbach, TBO Ernst Janda und Vizebgm. Birgit Boyer geehrt. Zum Abschluss gab es noch einen ein Vortrag über Pflege daheim vom Hilfswerk Brünnerstraße-Mistelbach.

 

Weiters gehören dem Vorstand als Orts- oder Gebietsbetreuer an:

Josef Fidler, Reinhard Hagen, Christian Kornek, Helmut Reiter, Gerti Stutterecker, Theresia Wisner, Wolfgang Zinschitz

Faschingsfeier der Gaweinstaler Senioren

Zur Faschingsfeier, der Gaweinstaler Senioren, welche im Gasthaus Klapka stattfand konnte Obmann Bernhard Epp neben sehr vielen wunderschön maskierten Personen auch viele Junggebliebene aus der Großgemeinde begrüßen. Bürgermeister Richard Schober ließ sich das närrische Treiben auch nicht entgehen. Jene Personen die Kostümiert waren, ließen sich sehr phantasievollevolle Bekleidungungen einfallen. Zur Musik von Josef "Pepi" Graf wurde auch sehr fleißig das Tanzbein geschwungen. Die durch das Publikum ausgewählten Kostümierten erhielten schöne Preise.Auf jeden fall war es wieder eine gelungene und unterhaltsame Faschingsfeier für alle Junggebliebenen. 

Stockfleischessen

Mehr als 100 Senioren kamen auch heuer wieder zum traditionellen Stockfleischessen ins Cafe-Gasthaus Pleininger nach Höbersbrunn.

Obmann Ing. Bernhard Epp konnte nebenden zahlreichen Senioren auch einige Ehrengäste begrüßen und zwar den LAbg. Ing. Manfred Schulz, Bgm. Richard Schober mit Gattin, sowie Teilbezirksobmann Ernst Janda.Bevor das Buffet freigegeben wurde, gab es noch eine Information zur kommenden NÖ-Landtagswahl durch Ernst Janda und LAbg. Ing. Manfred Schulz im Zuge der Aktion „WIR-Cafe“, wobei auch ein kurzer Film gezeigt wurde. Weiters informierte Obmann B. Epp über zukünftige Aktivitäten.

Nach diesen Informationen genossen alle wieder die vom Johann Pleininger köstlich zubereiteten Speisen, so musste keiner hungrig nach Hause gehen bzw. fahren. 

Gaweinstaler SeniorenAdvent 2017

Die Gaweinstaler Senioren stimmten sich im Gasthaus Klapka mit einer sehr besinnlichen Adventfeier auf das bevorstehende Weihnachtfest ein.

Eröffnet wurde die Feier von einer Bläsergruppe der Musikkapelle Gaweinstal unter der Leitung von Stefan Gottwald. Nach der Begrüßung durch Obmann Ing. Bernhard Epp wobei er besonders den Pfarrer von Gaweinstal Pater Anton, Bgm. Richard Schober und Ehrenobmann Leo Kainz willkommen hieß. In einer kurzen Andacht, welche Pater Anton hielt, wurde auch der in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.

Anschließend wurden Weihnachtsgeschichten von Rosina Draxler und Leo Kainz vorgetragen. Dazwischen gab es Musikalische Untermalungen von den „Singende Senioren“ und der Bläsergruppe.

Bevor man zum gemütlichen Teil überging, bedankte sich der Obmann bei all den Mitwirkenden sowie bei jenen die die wunderschöne Tischdekoration gemacht haben sowie für die köstliche Mehlspeise.

Er wünschte noch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute im Neuen Jahr, vor allem Gesundheit und lud nun zu Kaffee und Kuchen ein.  

Weihnachtsfeier der Gaweinstaler Seniorenkegler

Die heuer so erfolgreichen Gaweinstaler Senioren Keglerinnen und Kegler, die bei der Landesmeisterschaft den ersten und zweiten und bei der Bundesmeisterschaft den hervorragenden 2. Platz belegten, beschlossen bei einer Weihnachtsfeier im Heurigenlokal Eberhard das heuer so erfolgreiche Jahr. Der Seniorenbund-Obmann der Gemeindegruppe Gaweinstal beglückwünschte die erfolgreichen Kegler und wünschte allen für das kommende Jahr alles Gute. Der „Kapitän“ der Kegler, Franz Löbl, brachte einen sehr erfolgreichen und imposanten Bericht vom abgelaufenen Jahr. Bevor man zum gemütlichen überging, wünschte er noch allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute im neuen Jahr und weiterhin viel Erfolg.

Gaweinstaler Senioren verkosten Most und Sturm

In der dritten Oktoberwoche, entsprechend der Jahreszeit, trafen sich die Seniorinnen und Senioren der Gemeindegruppe Gaweinstal beim Heurigen Eberhard in Höbersbrunn zu Most und Sturm.

Obmann Ing. Bernhard Epp konnte mehr als 100 Senioren, die sich bei den ausgezeichneten mundeten Rebensaft und Speisen bestens unterhielten, begrüßen.

Weiters wurden sie über zukünftige Veranstaltungen informiert.

Solche Veranstaltungen tragen auch sehr zur Förderung der Gemeinschaft bei, daher wird es auch nächstes Jahr wieder einen Most und Sturmheuriggen geben.

Traditionelles Ganslessen der Gaweinstaler Senioren

Der Seniorenbund der Gemeindegruppe Gaweinstal lud die Senioren zum alljährlichen traditionellen Ganslessen ins GH. Klapka nach Gaweinstal ein.

Seniorenbundobmann Ing. Bernhard Epp konnte mehr als 120 Mitglieder begrüßen, unter ihnen auch BGM Schober mit Gattin, sowie Ehrenobmann Leo Kainz. Alle genossen die köstlichen zubereiteten Martinigansl mit Knödel und Rotkraut oder sonstige Speisen.

Beim anschließenden fröhlichen Beisammensein wurde auf weitere Veranstaltungen hingewiesen, wie auf den Seniorenadvent, Theaterfahrt nach Baden, Stockfleischessen und noch vieles andere.

Herbsturlaubswoche in Istrien der Gaweinstaler Senioren

In der zweiten Oktoberwoche machten 35 Senioren der Gemeindegruppe Gaweinstal einen gemeinsamen Urlaub in Kroatien, nämlich auf der Halbinsel Istrien. In dieser Woche machten wir viele Ausflüge mit einer sehr fachkundigen Führerin. Wir besuchten die mitteralterliche Altstadt von Motovun, sowie eine durch die Römer entstandene Ortschaft Groznjaan mit vielen kleinen Gassen und Kirchen. Weiters besuchten wir die größte Stadt von Istrien, nämlich Pula. Hier sahen wir das imposante Amphitheater aus der Römerzeit.

Eine Schifffahrt der Küste entlang, durfte natürlich auch nicht fehlen, dabei befuhren wir auch den bekannten Limski Kanal.

Das mittelalterliche Städtchen Novigrad, welches in der Nähe unseres Hotel lag, besuchten wir ebenso, wie auch ein Stück historisches und typisches Istrien, nämlich Porec.

Abschließend kann man nur sagen: Istrien war eine Reise wert!

 

 

Seniorenkirtag der Gemeindegruppe Gaweinstal

Der nun schon zur Tradition gewordene Seniorenkirtag der Gemeindegruppe Gaweinstal wurde auch heuer zum ersten Mal, bei herrlichstem Wetter am 28.August im Gasthaus Caffee Pleininger in Höbersbrunn abgehalten.

Obmann Ing. Bernhard Epp konnte neben BGM Richard Schober auch noch mehr als 180 Junggebliebeneaus nah unnd fern begrüßen.

Musikalisch gestaltet wurde die Veranstaltung von den "Weinviertler Buam", welche mit ihrer ausgezeichneten Musik auch für eine super Stimmung sorgten. Daher war die Tanzbühne bei jedem Musikstück immer von sehr vielen eifrigen Tänzerinnen und Tänzern bis zum Schlußmarsch belegt. Alle waren sehr begeistert und unterhielten sich ausgezeichnet und freuen sich schon auf den nächsten Seniorenkirtag 2018.

 

 

Ausflugsfahrt der Senioren

Die Ausflugsfahrt der Senioren der Gemeindegruppe Gaweinstal, welche am 1.September stattfand führte nach Rust und Mörbisch. Miit 2 Autobussen und 92 Personen, gab es in Rust zunächst  eine Informationveranstaltung über die Steirische Thermenregion. Nach dem Mittagessen fuhren wir nach Mörbisch, wo wir mit einem Schiff den Neusiedlersee erkundeten.

Bevor es nach diesem erlebnisreichen Tag nach Hause ging, gab es noch in Rust bei einem Weingut eine Weinverkostung.

Kulturfahrt der Gaweinstaler Senioren

An der heurigen Herbst - Kulturfahrt, welche am 28.September zur Landesausstellung nach Pöggstall führte, nahmen 50 Seniorinnen und Senioren aus der Großgemeinde Gaweinstal teil.

Hier erfuhren wir bei einer sehr interessanten Führung alles übers und vom Recht von einst und jetzt.

Weiter ging die Fahrt nach Kirchschlag (Waldviertel), wo wir das Mittagessen einnahmen. nach dieser Stärkung fuhren wir nach Roggenreit in die Whisky-Erlebniswelt, wo wir alles über Roggen bis zum Whisky erfuhren.Eine Kostprobe dufte aber auch nicht fehlen.

Mit einem Heurigenbesuch in Pillichsdorf fand dieser sehr interessante und bestens organisierte Tagesausflug ein wunderschönes Ende.