NÖs Senioren - Teilbezirk Laa

Vorstand vom Teilbezirk Laa:

Obfrau: GR Maria Reznicek, Tel. 0664 91 51 863

Obfrau-Stv.: OSR Franz Gruber, OSR Johann Strick, Hildegard Vecera

Schriftführerin: Anna Patermann

Organisationsref.: ÖkR Josef Schulz, Franz Kober

Finanzreferent: Josef Kober

Finanzprüfer: OSR Karl Nagl, Leo SEidl, Willibald Stanko

 

Ehrenobmänner: Karl Buchhammer, Franz Hofbauer

 

Dem erweiterten Vorstand gehören alle OG-Obleute des Teilbezirks Laa an:

Ortsgruppe:                  Obfrau/Obmann:

Fallbach                        OSR Karl Nagl

Gaubitsch                      Leo Seidl

Gnadendorf                   ÖkR Josef Schulz

Großharras                    Konrad Pristl

Laa                               OSR Franz Gruber

Neudorf                         Willibald Stanko

Staatz                           Franz Kober

Stronsdorf                     OSR Johann Strick

Unterstinkenbrunn          Rosa Maria Hartmann

Wildendürnbach              Maria Reznicek

Zwingendorf                   Hildegard Vecera

 

 

 

RegR Ing. Richard Hartenbach wurde Landesobmann-Stellvertreter!

Bei der Landesvorstandssitzung am 14. Nov. 2018 wurde Bezirksobmann RegR Ing. Richard Hartenbach einstimmig zum Landesobmann-Stellvertreter gewählt.

Wir gratulieren sehr herzlich!

Teilbezirksobfrau Maria Reznicek und die Obleute im Teilbezirk Laa.

Ehrungen im Teilbezirk

Im Rahmen der Teilbezirks-Sitzung am 28.3.2018 wurden die Obmänner

OSR Karl Nagl, OG Fallbach - Ehrenzeichen in Bronze  und

Willibald Stanko, OG Neudorf - Ehrenzeichen in Bronze

für die vorbildliche Führung ihrer Ortsgruppen und für die gute Zusammenarbeit im Teilbezirk Laa geehrt.

TB-Obfrau Maria Reznicek überreicht als Anerkennung eine Urkunde und eine Flasche Wein.

Preisschnapsen im Seniorenbund - Teilbezirk Laa

 

Am 21.2.2018 organisierte der Teilbezirk Laa bereits zum 4. Mal ein Preisschnapsen im Gasthaus Weiler in Laa. 24 Seniorinnen aus den Ortsgruppen Fallbach, Großharras, Wildendürnbach, Stronsdorf, Gnadendorf, Staatz, Laa und Gaubitsch nahmen daran teil. Nach einem überaus spannenden und gemütlichen Nachmittag standen die Sieger der ersten drei Plätze fest:

 

1. Platz            Josef Freitag, OG Großharras

2. Platz            Hermann Hummel, OG Fallbach

3. Platz            Josef Freudenberger, OG Gaubitsch

 

Wir gratulieren den Gewinnern !

13. Bezirksseniorenball am 24. Jänner 2018

Zum 13. Bezirksseniorenball luden die Teilbezirke Laa und Poysdorf ins VAZ nach Staatz ein. 286 tanzfreudige und schaulustige Seniorenbundmitglieder waren gekommen. Unter den Ehrengästen weilten Landesrat Mag. Karl Wilfing, LAbg. ÖkR Ing. Manfred Schulz, LAbg. Mag. Kurt Hackl, Abg.z.NR Eva-Maria Himmelbauer, Landesobmann Präs.a.D. Herbert Nowohradsky, BO Ing. Richard Hartenbach, Landesgeschäftsführer Vzbgm. Herbert Bauer, LLStv. der ÖVP Frauen Helga Thenmayer und Bürgermeister Daniel Fröschl. Für Musik, Tanz und beste Stimmung sorgten die Staatzer Bergmusikanten. Das Highlight des Nachmittags war der Auftritt von Ron Glaser - Sänger, Gitarrist und Elvisinterpret. Im Rahmen des Festes wurde ein Scheck in der Höhe von € 700,-- an Dir. Prof. Herbert Frühwirth und Jutta Geister, stellvertretend für die Musikschule Staatz, übergeben. Zahlreiche schöne Preise wurden verlost!

Alles in allem ein wirklich gelungenes Fest - mitreißend, berauschend, einfach großartig.

 

Gut Holz und alle Neune !

im Bild: TBO Maria Reznicek, Maria Brabenetz, Marianne Czarda, Ewald Wallner, Obmann Konrad Pristl, Alfred Spacek, Richard Jahn, BO Richard Hartenbach

Seniorenbund Großharras eine erfolgreiche Kegelmannschaft !

Sowohl bei den Landesmeisterschaften in Herzogenburg (3. Platz als Mannschaft und 2. Platz im Einzelbewerb durch Richard Jahn) als auch bei den Bundesmeisterschaften in Steyr (3. Platz im Einzelbewerb durch Ewald Wallner) konnten die Senioren aus Großharras punkten.

Als Sportler des Jahres 2017 wurden Richard Jahn und Ewald Wallner in St. Pölten besonders geehrt.

Gefeiert wurde beim Heurigen in Gaweinstal, wo Bezirksobmann Richard Hartenbach die zahlreichen Erfolge der Mannschaft in den letzten Jahren würdigte und gemeinsam mit Teilbezirksobfrau Maria Reznicek gratulierte.

Willkommen im Cafe Vierviertel

Information kann unterhaltsam sein! Das zeigte sich bei allen vier Veranstaltungen des "Cafe Vierviertel" - eine Veranstaltungsreihe im Rahmen der Initiative "Mittendrin im Leben" - in Leobersdorf, Horn, Melk und Ziersdorf, zu denen Senioren-Landesrätin Barbara Schwarz eingeladen hatte.

In einer gemeinsamen Talkrunde mit Prof. Hademar Bankhofer und Polizeidirektor-Stv. Generalmajor Franz Popp, zu der auch unsere Teilbezirks-Obfrau Maria Rezniczek zu einem Interview nach Ziersdorf geladen war, erörterte die Landesrätin wichtige und speziell für Seniorinnen aufbereitete Aspekte zu den Themen Gesundheit und Sicherheit. Moderiert wurde der Nachmittag in Kaffeehausatmosphäre von Peter Rapp, der gemeinsam mit Schauspielern, in Gestalt von Ober und Küchenfee durch eine amüsante und musikalische Rahmenhandlung führte.

Ein Besuch in der "Goldenen Stadt" Prag

Gemeinsam mit unserem Bezirksobmann RR Ing. Richard Hartenbach machten die Funktionäre vom Teilbezirk Laa unter der Leitung von TB-Obfrau Maria Reznicek eine zweitägige Reise nach Prag.

Auf dem Programm stand am ersten Tag der Burgberg Hradschin mit Besichtigung der Burg, welche im 9. Jh. durch das Königsgeschlecht der Premysliden gegründet und zur größten Festung der Welt ausgebaut wurde. Heute hat im Burgpalast der tschechische Staatspräsident seinen Sitz. Der Veitsdom fungiert als Krönungskirche und Grabstätte der böhmischen Könige, Kaiser und deren Familien. Am Abend besuchten wir den Folklore Garden, wo eine exzellente musikalische Vorstellung geboten wurde.

Bei einem Spaziergang durch die Altstadt, überragt von Bauten des 14. Jh., versetzte uns die Reiseleitung in die Zeit der Habsburger zurück. Berühmte Passagen prägen die Einkaufsstraßen nahe dem Wenzelsplatz. Während einer Schifffahrt auf der Moldau konnten wir noch einmal die beeindruckenden Bauten verschiedener Baustile bewundern, bevor wir unsere Heimreise mit dem Busunternehmen Cepera antraten.

Blick über die Stadt
Innenansicht Veitsdom
Statue des Hl. Wenzel
Passagen prägen die Einkaufsstrassen